Herzlich Willkommen bei der Hakonn Tankschutz
Neuanlagen

Sie benötigen eine neue Tankanlage?



dehoust_1.jpgWir beraten Sie gerne vor Ort. Sobald unser Techniker mit den Gegebenheiten vertraut ist, kann er ein genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Angebot erstellen.













LIEFERUNG EINES ERDTANKS




Voraussetzungen:



etneu_2.jpg

40 Jahre alte Stahl-Batterietankanlage (im Hintergrund zu erkennen) soll aus Gründen der Sicherheit durch einen neuen Erdtank mit Leckschutzauskleidung ersetzt werden.



etneu_1.jpg

Um in einem solchen Fall eine ausreichend dimensionierte Baugrube erstellen zu können, arbeiten wir notfalls auch mit dem Schuhlöffel.



etneu_3.jpg

Der Behälter wurde auf das ca. 30 cm starke Sandbett abgelassen.Die Baugrube kann jetzt aufgefüllt werden. Eine Beschädigung der Bitumenaußenschicht des Behälters ist hierbei unbedingt zu vermeiden.



etneu_4.jpg

Der Tank wird lagenweise mit steinfreiem Sand beigefüllt. Dabei werden noch die Entlüftungsleitung und das Schutzrohr zwischen Tank und Keller eingebracht. Zuletzt erfolgt der Einbau der Tankarmaturen und ggf. der Leckschutzauskleidung.



etneu_armaturen.jpg

Der flüssigkeitsdichte Stahl- Domschacht des Erdtanks mit den erforderlichen Sicherheitsarmaturen.Links das Füllrohr, dann die nach außen führende Entlüftungsleitung und in der Mitte das Peilrohr für den Messstab. Rechts daneben die Ölentnahmegarnitur aus Messing mit dem Anschluss (schwarzer Schlauch) für einen pneumatischen Inhaltsanzeiger und die ölführende Kupferleitung zum Brenner.

Die bunten PVC-Schläuche (rot/grün/klar) gehören zur Leckschutzauskleidung und sind mit dem Leckwarngerät im Keller verbunden. Zuletzt mit der grauen Kappe die wichtigste Sicherheitseinrichtung: der Grenzwertgeber! Hier muss der Ölwagenfahrer zum Befüllen das Steuerkabel des Tankwagens anschließen.




LIEFERUNG EINES KELLERTANKS




Voraussetzung:




ktneu_04.jpg

ktneu_05.jpg

So wird aus Einzelblechen ein auf Maß "standortgefertigter Behälter" nach DIN 6625 zusammengeschweißt.



ktneu1.jpg

Um das Aushebern des Tanks zu verhindern, ist hier ein vom Brenner gesteuertes Magnetventil mit Auffangwanne und Lecksonde eingebaut.



ktneu3.jpg

ktneu2.jpg

Dieser Tankraum ist sehr gut zu begehen und optimal sauber zu halten.





LIEFERUNG EINER BATTERIETANKANLAGE



Voraussetzung:




battneu_dwt.jpg

Eine stabile Sache !

Doppelwandige Batterietanks, innen PE, außen verzinktes Stahlblech. Die Einzeltanks haben einen Fuß aus verzinktem Stahlrohr, sodass sich unter den Tanks keine Fäulnis bilden kann. Eine Aufstellvariante in L-Form ist möglich. Die Verrohrung (Füll- und Entlüftungsleitung) ist ebenfalls aus Stahlrohr. Jeder Tank hat einen Inhaltsanzeiger.

Ein Ölauffangraum wird nicht benötigt.



batt_neu_01.jpg

ROTEX Variosafe, ein hoher Sicherheitsstandard für die Heizöllagerung !

Der Innenbehälter aus HDPE mit Rotex TITEC Geruchssperre und die korrosionsfreie Öl-Auffangwanne mit Brandschutz, bieten hohe Sicherheit.

Ein Ölauffangraum wird nicht benötigt.





Wir liefern Batterietankanlagen folgender Hersteller:


Sie benötigen Ersatzteile für eine Altanlage ?

Wenn die Tanks nicht älter als 30 Jahre sind können wir die meisten Teile noch nachbestellen.





LIEFERUNG VON OBERIRDISCHEN ZYLINDERTANKS



Voraussetzungen:




abb_2tanks.jpg



LIEFERUNG EINES ZYLINDERTANKS MIT ZAPFSÄULE



Voraussetzungen:




etneu_zapf.jpg



copyright by © Hakonn Tankschutz
design by © Michael Schlegel